Rosenlippenjungs

Raue See schafft raue Männer

wilde Meere gerben Haut und Segel

in stillen Nächten legt der Nebel

sich auf Seemanns rosa Lippen

an den sonst nur Frauen nippen. 

 

Jungens stehen ganze Kerle

Immer zwischen Häfen pendelnd

ihre Schiffe sich in Heimat wandelnd

ein schöner Mann, mein Rosenlippenjung

kommt nur vorbei auf einen Sprung.

 

Ich sehne mich nach seiner Unschuld

die tief und seiner Seele weilt

die Tief mit der See nur teilt

und Rosenlippen zärtlich sanft

Mit purpurrotem Kuss . . .⚓

( Luise)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Britta Krohn (Montag, 27 August 2018 16:46)

    Super schöne Bilder von der Reise.
    Wann gibt es me(e)r !?